Photovoltaik- Knotz.de                       

 Gute Beratung - gute Qualität  guterPreis

Jetzt 900€ Förderzuschuss für private Wallbox sichern! Kompatibel mit allen E-Autos. Förderfähige Wallbox für E-Fahrzeuge: Einfacher & stressfreier geht Elektromobilität nicht. E-Mobilitätfachbetrieb. 10.000+ zufriedene Kunden. und das Herstellerunabhängig. 

Zwar finden sich in den meisten Garagen oder Carports Haushaltssteckdosen, die reichen in der Regel aber nicht aus, um damit Elektroautos dauerhaft zu "betanken", weil sie nicht für langes Laden unter hoher Last ausgelegt ist. Mit etwas Glück springt dabei einfach nur die Sicherung raus. Schlimmer wird’s, wenn Stecker, Kabel oder die Steckdose überhitzen und dabei ein Brand entsteht. Wichtig: Nur fachgerecht installierte Leitungen und Steckdosen, die explizit den Anforderungen an das Aufladen eines Elektroautos entsprechen, dürfen fürs Laden benutzt werden!

Die Entscheidung für ein Elektroauto ist zwingend mit der Frage verbunden, wo man den Stromer aufladen kann. Die Zahl der öffentlichen Ladepunkte wächst, zudem setzen immer mehr Einzelhändler und Gewerbetreibende auf die Werbewirksamkeit einer kostenlosen Ladesäule für Kunden. Dennoch funktioniert die Rechnung eigentlich nur dann wirklich komfortabel, wenn man zu Hause laden kann. An einer so genannten Wallbox. Eine Wandladestation, auch Wallbox oder Wall Connector genannt, ist deshalb die optimalste Schnittstelle zwischen dem häuslichen Stromnetz und dem Ladekabelstecker. Sie kann im Innen- und Außenbereich angebracht werden, eignet sich also sowohl für die Garage, als auch für den Carport. Sie haben den Vorteil, auch mit höheren Ladeleistungen operieren zu können. Statt 3,7 kW, wie bei der Haushaltssteckdose, bieten Wallboxen je nach Modell und Anschluss zwischen 3,7 und 22 KW.

Kann man ein Elektroauto mit Starkstrom laden?

Mit dem richtigen CEE-Ladekabel können Sie jedes Elektroauto oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeug an Starkstrom (oft auch als Kraftstrom, Drehstrom oder Industriestrom bezeichnet) laden. Beim dreiphasigen Laden mit Starkstrom beträgt die Stromspannung 380 Volt bzw.

Welchen Stromanschluss braucht eine wallbox?

Eine Wallbox benötigt in der Regel einen Drehstromanschluss mit einer Spannung von 400 Volt. Dabei kann man dreiphasig laden. Bei einer Stromstärke von 16 Ampere lässt sich damit eine Ladeleistung von 11 kW erreichen.   

Zum Solarkredit      Zur PhotovoltaikFörderung

Drücken Sie auf das AmazonBild und Sie kommen Zum Produkt











E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn